Bea vom Schadendorfer Krug

Ich bin eine kleine Prinzessin wollten eigentlich bei einer Mama bleiben. Aber mit 2 weiteren Hovawarten wird die Familie doch zu groß.

 

Mein Name "Bea" stammt aus dem Lateinischen und bedeutet "Glücksbringerin". Ich wurde am 26.10.2017 um 6:45 Uhr als Dritte von 10 Babys (Welpen) geboren (geworfen).

 

Ich werde ganz in der Nähe meiner Mama im wunderschönen Sachsen in Chemnitz meine neue Heimat in einer liebevollen Familie finden.  

Bea mit Mutti am 10.12.2017


Bea zieht nach Chemnitz

Die kleine Bea, der allerschönste Hovi auf der Welt, zieht in eine liebevolle Familie und bleibt in Sachsen. In ihrem neuem Heim wird sie gemeinsam mit einer Hovi-Freundin im gleichen Alter aufwachsen.